Zehn neun acht …

Zahlen

Autoren
Illustrator
Patrick George
Übersetzer
Markus Weber
Verlag
Moritz Verlag

Zusammenfassung zu “Zehn neun acht …”

Zu Beginn des Buchs gibt es zehn Fliegen. Mit jeder Seite, die umgeblättert wird, verschwindet eine Fliege. Dies geschieht auf ganz unterschiedliche Weise. Mal ist es eine Spinne, die Hunger hat, mal eine Fleischfressende Pflanze oder aber eine Autoscheibe. Ob das ein gutes Ende für die Fliegen nimmt?

Alle Bände der Reihe

Halbkreis Sichel Herz – Formen
Zehn neun acht – Zahlen
Schwarze Katze, weiße Maus – Farben
Drinnen und draußen – Gegensätze
Lass mich frei! (erscheint am 08.02.2016)

Persönliche Bewertung

Spielerisch-grafische Zahlenkunde mit verblüffender Technik

5 von 5

In diesem Buch aus der „Folienbuch“-Reihe von Patrick George geht es um Zahlen und Mengenverhältnisse. Anhand des bekannten Abzählreims wird hier die Anzahl an Fliegen dezimiert. Kombiniert mit einer Transparentfolie, die sich jeweils zwischen den farbigen Doppelseiten befindet, entsteht so ein faszinierendes Mitmachbuch. Der Aufbau der einzelnen Doppelseiten ist stets gleich: Auf der linken Seite befindet sich die Gefahr für die Fliegen, auf der rechten Seite tummeln sich die Fliegen vor einer großen Zahl, die die Anzahl der noch verbliebenen Fliegen anzeigt. Unter der Zahl ist diese nochmals in Worten ausgeschrieben.

Interaktiv wird dieses Bilderbuch nicht etwa durch die Verknüpfung mit neuen Medien, sondern durch den Einsatz der transparenten Folien, auf die jeweils eine Fliege aufgedruckt ist. So können Kinder nicht nur visuell die Veränderung der Bildseiten erfahren, sondern tragen auch aktiv durch das Umblättern dazu bei. Der Transfer, was passiert, muss von ihnen hergestellt werden, wird durch die Folie vollzogen oder aber angedeutet. Denn nicht immer ist die Fliege sofort tot. Im Netz der Spinne etwa muss das Kind die folgende Handlung der Spinne vorwegnehmen.

Einzig kritisch gesehen wird der Einsatz der Fliegenklatsche. Gerade angesichts des kommenden Jahres erscheinenden Buchs „Lass mich frei!“ von Patrick George erscheint dies aus Tiersicht inkonsequent.

Fazit

Für Grafikfreunde jeden Alters zu empfehlen! Ein cleveres, durchdachtes Konzept bis zum Schluss, mit dem die jüngsten Betrachter ihr Zahlenverständnis spielerisch schulen können.

Originaltitel
Numbers
ISBN10
3895652938
ISBN13
9783895652936
Dt. Erstveröffentlichung
2015
Gebundene Ausgabe
52 Seiten
Empfohlenes Lesealter
Ab 3 Jahren

Du hast dieses Buch auch gelesen? Schreib uns deine Meinung dazu!

Deine Bewertung