Wer rettet Willi Wiberg?

Autoren
Illustrator
Gunilla Bergström
Übersetzer
Angelika Kutsch
Verlag
Oetinger Verlag

Zusammenfassung zu “Wer rettet Willi Wiberg?”

Willi Wiberg ist umgezogen und er ist allein in dem großen neuen Haus. Zum Glück, dass Alfons, Willis heimlicher Freund, immer dann kommt, wenn Willi besonders traurig und allein ist. Alfons streitet nie und will auch nie bestimmen. Alfons hat nur einen Fehler: er kommt nie, wenn man ihn wirklich braucht (es gibt ihn nämlich nur in Willis Fantasie). An dem Tag, an dem Willi im Treppenhaus Felix kennenlernt, verschwindet Alfons für immer. Jetzt hat Willi einen echten besten Freund – der gerne streitet und oft bestimmen will. Aber anders als Alfons ist Felix immer da, wenn man ihn wirklich braucht.

Wichtige Charaktere

  • Willi Wiberg, der umgezogen ist
  • Alfons, Willis bester Freund
  • Felix, Willis bester Freund

Weitere Bücher mit Willi Wiberg

Wir bauen eine neue Welt, Willi Wiberg
Gute Nacht, Willi Wiberg
Mach schnell, Willi Wiberg
Paß auf, Willi Wiberg
Willi und sein heimlicher Freund
Nur Mut, Willi Wiberg
Du siehst Gespenster, Willi Wiberg
Viel Spaß, Willi Wiberg
Willi Wiberg spielt doch nicht mit Mädchen
Hör zu, was ich erzähle, Willi Wiberg
Jetzt wird gefeiert, Willi Wiberg
Bist du feige, Willi Wiberg?
Wo bist du, Willi Wiberg?

Persönliche Bewertung

Eine schöne Willi Wiberg Geschichte über Freundschaft und Fantasiefreunde

4 von 5

Willi Wiberg findet einen besten Freund! Eine weitere gutgemachte Vorlesegeschichte über den kleinen Willi, wenngleich auch nicht die beste aus der Reihe

Fazit

Eine schöne Willi Wiberg Geschichte über Freundschaft und Fantasiefreunde, und über den Schrecken, neue Freunde finden zu müssen. Gut gemacht und, wie immer bei den Willi Wiberg Geschichten, ziemlich nah an der Realität geschrieben. Und dabei in einer Sprache, die Kinder nicht verschreckt, sie erkennen sich oft selbst in Willi Wiberg. Vielleicht nicht das beste Buch der Reihe, aber immer noch unbedingt vorlesenswert. Zu schade, dass es kein Wilhelmine Wiberg gibt – die Bücher spielen eindeutig in einer Jungenwelt, sogar die Illustrationen sind immer etwas rabiat, zumindest aus Sicht kleiner Mädchen.

Originaltitel
Vem räddar Alfons Åberg?
ISBN10
3789155551
ISBN13
9783789155550
Dt. Erstveröffentlichung
1979
Gebundene Ausgabe
28 Seiten