WARUM ich meine Hausaufgaben nicht gemacht habe …

Autoren
Illustrator
Benjamin Chaud
Übersetzer
Annabel Lammers
Verlag
Bohem

Zusammenfassung zuWARUM ich meine Hausaufgaben nicht gemacht habe …”

Ein Junge steht seiner Lehrerin gegenüber, die streng über ihre Brille zu ihm hinunterschaut und fragt:“Warum hast du deine Hausaufgaben nicht gemacht?“ Daraufhin beginnt der Junge zu erzählen und zu erklären, wie es zu dem Umstand kommen konnte. Angefangen hatte alles mit der Horde wilder Affen, die mit ihrem Flugzeug im Garten notgelandet waren. Dann kam eines zum anderen. Ein wahnsinniger Roboter, Kobolde, Riesenechsen, Robin Hood, ein exotisches Vogelpaar und noch vieles mehr…

Zitate

„Gerade als ich mit den Hausaufgaben beginnen wollte, attackierten uns die Wikinger.“

„Uns ist das Brennholz ausgegangen, deshalb habe ich meine Hefte geopfert, damit sich keiner erkältet.“

Persönliche Bewertung

Früh übt sich... - lustiges, illustriertes Ausredenbuch für die Schultüte

5 von 5

Das Buch „WARUM ich meine Hausaufgaben nicht gemacht habe …“ ist passend der Thematik im Look eines linierten Hausaufgabenheftes /Notizbuchs im Format DIN A5 gehalten. Nicht nur außen, sonder auch im Vor- und Nachsatz gibt es linierte Seiten. Auf einer ist sogar Platz für eigene Ausreden, sollten die 26 aufgezählten noch nicht überzeugen. Das Buch kann aufgeschlagen werden, wo man möchte, es muss nicht von der ersten Seite an chronologisch gelesen werden. Die Ausreden sind sehr witzig und absurd, zu jeder gibt es eine farbige Illustration von Benjamin Chaud. Meistens mit weißem Rand, manchmal ohne oder doppelseitig. Heimlicher Star des Buchs ist der Hund, der den Jungen in den Illustrationen stets begleitet und zu Beginn noch friedlich unter dem Schreibtisch liegt, bis ihn eine Riesenechse schnappt und die abenteuerlichen Erlebnisse ihren Lauf nehmen. Ein Einwurf der Lehrerin zum Nordpol und den dort nicht vorhandenen Pinguinen führt dazu, dass es am Ende die Strafarbeit gibt, die fast jeder aus dem Vorspann der Simpsons kennen dürfte. Zusätzlich hält das Ende eine originelle Pointe bereit.

Fazit

Das perfekte humorvolle Geschenk zur Einschulung, passt mit seiner Größe super in die Schul- bzw. Zuckertüte. Wertig aufgemacht mit Ausstanzung im Buchdeckel und robustem Papier, für alle, die besonders gestaltete Bücher mögen. Lehrpersonal kann die Lektüre für Schreibanlässe zur Förderung der eigenen Kreativität verwenden.

Originaltitel
I didn't do my homework because ...
ISBN10
3855815577
ISBN13
9783855815579
Dt. Erstveröffentlichung
2015
Gebundene Ausgabe
40 Seiten
Empfohlenes Lesealter
Ab 5 Jahren

Du hast dieses Buch auch gelesen? Schreib uns deine Meinung dazu!

Deine Bewertung