vegan genial: aufregend anders kochen

Autoren
Verlag
NeunZehn Verlag

Zusammenfassung zu “vegan genial: aufregend anders kochen”

Das Buch beginnt mit einem Vorwort und einer Einleitung, das den Anspruch des Buches erklärt. Außerdem gibt es ein Glossar, das Zutaten wie zum Beispiel Agar-Agar oder Misopaste erklärt sowie Hinweise zu notwendigen und hilfreichen Kochutensilien und der Bevorratung mit den wichtigsten Basics für Rezepte. Die Rezepte unterteilen sich in die Kapitel „Suppen & Vorspeisen“ (zum Beispiel Cappuccino von Kürbis und rotem Curry oder Miso-Gurkensalat mit geräuchertem Sesamtofu), „Hauptgerichte“ (zum Beispiel Schmetterlingsnudeln in Asia-Carbonara oder Weißes Chili non Carne), „Snacks & kleine Sattmacher“ (zum Beispiel Clubsandwich oder Zwiebelkuchen) und „Desserts“ (zum Beispiel Kokos-Pudding mit Banane und Karamellnüssen oder Pistazien-Bananen-Eis). Jedes Rezept besteht jeweils aus einem ganzseitigen Foto mit dem vertikal daneben aufgedruckten Rezeptnamen, einer Zutatenliste und Schritt-für-Schritt-Anleitungen, teilweise nach Rezeptbestandteilen wie Salat und Sauce getrennt.

Auszug aus den Rezepten

Avocado Apfel Tatar mit Walnussbonbon
Gemüsesuppe mit Kokosmilch und Aprikosen-Wan Tans
Auberginensalat
Linsen Plätzchen mit Koriander-Chili-Kartoffeln und Kokosrahmspinat
Pilzrisotto
Tandoori Tofu mit schwarzen Tamarinde-Bohnen
Apfel Fenchel Tarte Tatin
Nordseeburger
Knusprige Erdbeerlasagne
Zitronentörtchen

Getestete Rezepte

Radieschen-Blumenkohlsalat mit Curry aus: Josita Hartanto "Vegan Genial"

Radieschen-Blumenkohlsalat mit Curry

Avocado-Kokos-Shake aus: Josita Hartanto "Vegan Genial"

Avocado-Kokos-Shake

Mini-Friesentörtchen aus: Josita Hartanto "Vegan Genial"

Mini-Friesentörtchen

Persönliche Bewertung

Kochbuch mit vielseitigen veganen Rezepten in altmodischem Charme

4 von 5

Das Josita Hartanto gelernte Köchin ist, merkt man besonders an den Tipps vor dem Rezeptteil. Die Rezepte sind sehr vielseitig – es gibt viele aufwändige Rezepte, andere dagegen sind sehr schnell zubereitet. Wer sich die Einleitung durchliest, kann sich jedoch des Eindrucks nicht erwehren, dass sich die Autorin ein wenig zu weit aus dem Fenster gelehnt hat: Es gibt zwar wirklich viele Besonderheiten, doch nicht jedes Rezept ist total innovativ, sodass der abfällige Tonfall über Klassiker der veganen Küche bzw. veganisierte Versionen traditioneller Rezepte etwas fehl am Platz erscheint. Die Einteilung folgt dem bekannten Schema, eine kreative Unterteilung der Rezepte wie man es von anderen Kochbüchern kennt, fehlt.

Was in den Rezepten wünschenswert gewesen wäre, wären Zubereitungszeiten oder zumindest ein Hinweis auf schnelle Rezepte. Positiv ist, dass Hartanto weitgehend auf einfach zu erhaltene Zutaten setzt und nur vereinzelt Ausnahmen wie vegane Sprüh“saane“ in den Rezepten verwendet werden, die nicht überall erhältlich sind. Menschen, die keinen Alkohol trinken dürfen oder die (für Kinder) nicht mit Alkohol kochen möchten, werden feststellen, dass viele Suppen Alkohol enthalten. Hier wäre die Angabe von alkoholfreien Alternativen eine schöne Ergänzung gewesen. Etwas schade ist zudem, dass teilweise Arbeitsschritte in den Rezepten vergessen wurden.

Möchte man das Design des Buches bewerten, so wird schnell klar: „aufregend anders“ bezieht sich auf die Rezepte, weniger auf die Aufmachung. „vegan genial“ ist in der Aufmachung mit 80er-Jahre Kochbüchern zu vergleichen mit seinen teilweise relativ dunklen Fotos und der schlichten Dekoration. Zudem sind manche Fotos zu nah aufgenommen, um schmackhaft auszusehen bzw. das Gericht richtig zu erkennen. Sicherlich ist diese Bewertung auch Geschmackssache, doch es bleibt festzustellen: den modernen Charme der durchdesignten Kochbücher mit Foodstylisten und Grafikdesignern von GU oder Dorling Kindersley darf man nicht erwarten, eher für Menschen, denen mehr das Einfache am Herzen liegt.

Fazit

Josita Hartantos Kochbuch bietet eine bunte Auswahl ansprechender, teilweise kreativer veganer Rezepte für alle Anlässe. Leser, die den altmodischen Charme des Designs schätzen oder sich daran nicht stören, finden mit „vegan genial“ ein weitgehend alltagstaugliches veganes Kochbuch für Einsteiger und Kocherfahrene.

ISBN10
3942491214
ISBN13
9783942491211
Dt. Erstveröffentlichung
2013
Gebundene Ausgabe
224 Seiten

Du hast dieses Buch auch gelesen? Schreib uns deine Meinung dazu!

Deine Bewertung