Urmel schlüpft aus dem Ei

Autoren
Verlag
Thienemann Verlag

Zusammenfassung zu “Urmel schlüpft aus dem Ei”

Auf der Insel Titiwu lebt Professor Habakuk Tibatong mit sem Jungen Tim und seinen Tieren, denen er sprechen beibringt. Das Schwein Wutz führt ihm den Haushalt. Alle Tiere wie der Waran Wawa, Ping Pinguin, der Schuhschnabel Schusch und der Seele-Fant können sprechen, haben jedoch jeder einen Sprachfehler.

Eines Tages wird ein Eisberg mit einem großen Ei angeschwemmt. Pingu brütet das Ei aus, bis ein kleiner Saurier, ein Urmel, schlüpft. Das Urmel sucht sich Wutz als Mutter aus, und so sorgt das Schwein für das Saurierbaby. Auch mit den anderen Tieren spielt das Urmel und hat viel Spaß auf der Insel und am Ende zeigt sich sogar, dass es sprechen kann.

Wichtige Charaktere

  • das Urmel
  • Professor Habakuk Tibatong
  • Tim Tintenklecks
  • Wutz, das Schwein
  • Wawa, der Waran
  • Ping, der Pinguin
  • Schusch, der Schuhschnabel
  • Seele-Fant, der Seeelefant

Zitate

„Ach, nun gab es viel zu tun! Das Urmel musste Kokosmilch bekommen oder mit Babanenbrei gefüttert werden. Wutz trocknete ihm die Tränen, dann wieder wollte es spazieren fahren, Wäsche war zu waschen – und vieles andere. Am schönsten aber war es für das Urmel, wenn ihm Wutz vorlas. Immer wieder wollte es Märchen von der Schweinefee hören.“

Andere Bücher mit dem Urmel

Geschichten vom Urmel
Urmel ist ein Schatz
Urmel und die Schweinefee
Urmel im Schloss
Urmel taucht ins Meer
Urmel fliegt ins All
Urmel im Vulkan
Urmel zieht zum Pol
Urmel fährt Ballon
Urmels toller Traum
Urmel wird ein Star
Urmel hat Geburtstag
Urmel allein auf hoher See
Urmel in der See
Urmels neuer Freund

Persönliche Bewertung

witziger Bilderbuchklassiker mit dem beliebten Urmel

4 von 5

Den größten Reiz der Urmelgeschichten machen zweifellos die verschiedenen Tiercharaktere mit ihrem eigenen Sprachfehler aus. Das Urmel ist ein frecher, aber sehr liebeswerter kleiner Saurier, der mit seinen Freunden Abenteuer erlebt, die sich gut vorlesen lassen. Die großen bunten Bilder runden die Geschichte ab und unterhalten Kinder und Vorleser gleichermaßen.

ISBN10
3522435060
ISBN13
9783522435062
Dt. Erstveröffentlichung
2005
Gebundene Ausgabe
32 Seiten
Empfohlenes Lesealter
Ab 5 Jahren