Scout Natur – An Teich & Tümpel

Autoren
Verlag
Lingen Verlag

Zusammenfassung zu “Scout Natur – An Teich & Tümpel”

Der spiralgebundene Ringblock „An Teich und Tümpel“ enthält 37 kurze Steckbriefe inklusive naturgetreuen Illustrationen der Tiere. Vögel werden insgesamt am häufigsten vorgestellt (11), gefolgt von Insekten, Fischen und Amphibien mit 6 bzw. 5 Kurzporträts. Die anderen Steckbriefe stellen je zwei Säugetiere und Krebstiere sowie drei Reptilien, Schnecken und Muscheln vor. Die zwei Seiten pro Tier bestehen aus einer Seite mit dem Tiernamen, Angabe zu Größe, Gewicht, Vorkommen und Familie. Dazu gibt es eine Illustration. Auf der Folgeseite erfährt man in kurzen Textblöcken mehr über „Merkmale“, „Lebensraum“ und „Nachwuchs“. Am Ende gibt es als Zusatz eine besonders spannende Info, die farblich vom restlichen Text abgesetzt ist. Neben einer Kurzeinleitung gibt es eine Inhaltsübersicht mit Piktogrammen und ein alphabetisches Register. Dem Block liegt ein kleiner Kompassanhänger bei.

Zitate

Große Königslibelle
Lebensraum: Die Königslibelle lebt bevorzugt an stehenden Gewässern mit dichtem Pflanzenbewuchs. Sie jagt im Flug und erbeutet vor allem Mücken, Fliegen, aber auch Schmetterlinge. Ihr Revier verteidigt sie gegen Artgenossen.“

Rohrdommel
Wusstest du schon…?: Bei Gefahr nehmen Rohrdommeln die „Pfahlstellung“ ein. Sie strecken dann den Kopf mit dem Schnabel steil nach oben und schwanken wie Schilf leicht hin und her. Durch ihr „Tarnfarbengefieder“ sind sie zwischen den Uferpflanzen kaum zu erkennen.“

Alle Scout Naturführer

Heimische Vögel
An Teich und Tümpel
Insekten und Spinnen
Tiere der Heimat
Tierspuren
Bäume und Sträucher

Links

Website zum Scout „Club Natur“ mit Quiz und Vogelstimmen zum Download

Persönliche Bewertung

Kurz und knapp, wasserfest für Unterwegs

5 von 5

Die Aufmachung dieses Ringblocks mit seinem Hintergrund in Packpapieroptik und der Illusion eingeklebter Fotos macht Lust, ein eigenes Forscherhandbuch zu gestalten. Zudem wird so den wasserfesten Plastikseiten ein wenig echtes Papierfeeling eingehaucht. Zumindest optisch, denn ein haptisches Erlebnis bietet der Block nicht. Durch seine Beschaffenheit ist er dafür wiederum ideal geeignet, um auf Streifzüge durch die Natur, hier einen Ausflug zu Teich oder Tümpel, mitgenommen zu werden. Er nimmt nicht viel Platz ein und bietet gerade genug Informationen und Bildmaterial zu den jeweiligen Tieren, um die Neugier auf mehr zu wecken. Wer schleppt schon ein Lexikon mit sich durch die Gegend? Die Vertiefung ins Thema kann so mit anderen, ausführlicheren Büchern zu Hause fortgeführt werden.

Die knappen, kurzen Infotexte lassen sicher auch erwachsene Leser über so manche Besonderheit im Tierreich staunen. So ist es vermutlich nicht jedem bekannt, wie alt Tiere in freier Wildbahn werden können, besonders beeindruckend und traurig zugleich bei Tieren, die im menschlichen Kochtopf landen. Die Vielfalt an Tieren und das moderne industrialisierte Leben führen dazu, dass obwohl heimisch, viele Tiere in dem Block nicht bekannt sind. Oder kannten Sie bereits die Rohrweihe oder den Hüpferling? Die am oberen Rand abgedruckten Piktogramme helfen bei der Orientierung, in welcher Ordnung man sich gerade befindet (Vögel, Amphibien, Fische, etc.)

Fazit

Ein wasserfester Ringblock mit ersten Informationen zu bekannten und unbekannteren Tieren an Teich und Tümpel. Das Interesse an Tieren und Natur wird hier ansprechend im kompakten Hosentaschenformat geweckt.

ISBN10
3942453398
ISBN13
9783942453394
Dt. Erstveröffentlichung
2014
Ringbindung
80 Seiten
Empfohlenes Lesealter
Ab 5 Jahren

Du hast dieses Buch auch gelesen? Schreib uns deine Meinung dazu!

Deine Bewertung