Miss Geburtstag

Autoren
Illustrator
Roger Hargreaves
Übersetzer
Lisa Buchner
Nele Maar
Verlag
Susanna Rieder Verlag

Zusammenfassung zu “Miss Geburtstag”

Miss Geburtstag liebt, es Geburtstagsgeschenke auszusuchen, einzupacken und zu verschenken. Dabei ist sie sehr geschickt und hat ein gutes Gespür dafür, was sich jedes Geburtstagskind wünscht. So bekommt Miss Star zum Beispiel ein Radio, das ihr applaudiert, wenn sie es einschaltet, oder Miss Spät bekommt eine tragbare Bushaltestelle, damit sie nicht mehr zur Haltestelle rennen muss. Doch nun steht der Geburtstag von Mister Falsch an, und ausnahmsweise ist Miss Geburtstag ratlos. Bei Mister Falsch ist alles falsch – seine Türglocke grunzt und wenn er Besuch bekommt, geht er aus dem Haus, statt seine Gäste hereinzubitten. Was schenkt man nur so jemandem? Doch dann kommt Miss Geburtstag die rettende Idee…

Wichtige Charaktere

  • Miss Geburtstag
  • Mister Falsch
  • Mister Pingelig
  • Miss Star
  • Mister Aua
  • Mister Faul
  • Miss Spät
  • Mister Wirrkopf
Letztes Jahr schenkte sie Mister Pingelig ein Minibügeleisen zum Bügeln seiner Schuhbänder.
Es war genau das, was er wollte. Niemand kann sich erinnern, Mister Pingelig jemals annähernd so glücklich gesehen zu haben.“

„Mister Falsch hatte gehört, wie die Türglocke ‚OINK! OINK!‘ gemacht hatte, aber er öffnete ständig die falschen Türen.
Er hatte schon die Tür zur Vorratskammer,die Kleiderschranktür und die Kühlschranktür aufgemacht, bevor er endlich an die Haustür kam.“

Weitere Bänder der Mr. Men und Little Miss Reihe

Miss Hokuspokus
Miss Grusel
Mister Geburtstag
Mister Glücklich
Mister Aua
Miss Schüchtern
Mister Schlampig
Mister Dämlich
Miss Quasselstrippe
Mister Lustig
Mister Fies
Mister Muskel
Miss Purzelbaum
Miss Sturkopf
Miss Glanz
Mister Schlotter
Mister Umgekehrt
Mister Perfekt

Persönliche Bewertung

Herrlich absurdes, farben- und lebensfrohes Geschenkbüchlein

5 von 5

Die Figuren der Reihe „Mr. Men und Little Miss“ sind in den USA beliebte Kultcharaktere, die sich auch hierzulande recht großer Beliebtheit erfreuen. Die kleinen Bücher zu den einzelnen Charakteren wurden inzwischen zum Glück dank des Susanna Rieder Verlages ins Deutsche übertragen. Die Übersetzung ist gewitzt und gelungen, auch wenn die deutschen Namen nicht immer ganz so charmant klingen wie die englischen Originale: Ein Beispiel hierfür ist „Mister Bump“, der als „Mister Aua“ übersetzt wurde. Die Figuren sind farbenfroh, die Bücher zeichnen sich durch sehr simple Illustrationen mit hohem Wiedererkennungswert aus, die bei aller Schlichtheit gekonnt wirken. Insgesamt eine Reihe natürlich für Kinder, aber auch für Erwachsene mit ihrem zum Teil recht absurden Humor.

Dieser Band im Speziellen erzählt davon, wie schwer es sein kann, jemandem ein Geschenk zu machen, das wirklich gut gefällt und die individuellen Vorlieben berücksichtigt. Sehr erfreulich ist sowohl der Ideenreichtum von Miss Geburtstag sowie die Tatsache, dass sie alle ihre Freunde so akzeptiert, wie sie sind, sogar Mister Falsch mit seinen Spleens.

Fazit

Ein Buch, das zum Geburtstag, aber auch zu vielen Alltagssituationen passt und eine positive Botschaft vermittelt.

Originaltitel
Little Miss Birthday
ISBN10
3941172301
ISBN13
9783941172302
Dt. Erstveröffentlichung
2011
Taschenbuchausgabe
32 Seiten