Mein erstes … Unterwegs zum Sternegucken

Erforsche den Himmel!

Autoren
Verlag
Kosmos Verlag

Zusammenfassung zu “Mein erstes … Unterwegs zum Sternegucken”

Das Entdeckerbuch besteht aus einem Buch mit festem Einband und Ringbindung, einem Stickerbogen mit Leuchtsternen sowie einer herausnehmbaren Kindersternkarte am Ende des Buches. Das Buch beginnt mit einem Vorwort und einem Inhaltsverzeichnis. Im ersten Kapitel unter der Überschrift „Los geht’s“ werden der Gebrauch des Buches und die Benutzung der Sternkarte erklärt. Außerdem gibt es praktische Tipps zum Beobachten, zu wichtigen Hilfsmitteln und Vorbereitungen.

Das zweite Kapitel gibt einen Überblick über die wichtigsten „Sternbilder im Winter und Frühling“ vom Orion bis zur Nördlichen Krone. Jedes Sternbild wird mit seiner Position am Nachthimmel beschrieben und durch mehrere Illustrationen abgebildet. Im Steckbrief erfährt man außerdem neben dem Namen die Schwierigkeit, mit der das Sternbild zu entdecken ist, von einfach bis schwer, den Zeitpunkt der besten Sichtbarkeit, die Höhe am Himmel, die Größe und, sofern es einen gibt, den auffällig hellen Stern des Sternbildes. Auf der gleichen Seite können eigene Beobachtungen eingetragen werden. Das dritte Kapitel ist identisch aufgebaut und enthält die wichtigsten „Sternbilder im Sommer und Herbst“. Kapitel vier „Die Tierkreissternbilder“ widmet sich den Tierkreiszeichen von Stier bis Widder, auch hier mit Beschreibungen, Illustrationen, Steckbriefen und Platz für eigene Notizen.

Unter der Überschrift „Das Sonnensystem“ geht es im fünften Kapitel um die Planeten von der Sonne und dem Mond bis zum Saturn sowie um Kometen, Sternschnuppen, Meteoriten und Satelliten. Das sechste Kapitel „Das Weltall“ erklärt astronomische Grundlagen von leuchtenden Gasnebeln und Sternhaufen bis zur Milchstraße. Am Ende jedes Kapitels gibt es passende Fragen und Platz zum Eintragen von Beobachtungen im „Fund-Protokoll“. Mit einem alphabetischen Stichwortverzeichnis endet das Buch.

Zitate

„Der Orion ist das schönste und bekannteste Wintersternbild. Bestimmt hast du es auch schon gesehen. Besonders auffällig sind drei Sterne, die eine aufsteigende Linie bilden. Sie werden umrahmt von einem großen Sternviereck. Der Eckstern links oben heißt Beteigeuze, derjenige rechts unten trägt den Namen Rigel. Beide sind sehr hell.“

„Beobachtungstipp: Die Wanderung des Mondes um die Erde kannst du leicht verfolgen: Merke dir seine Position am Himmel zu einer bestimmten Uhrzeit und schau am folgenden Abend noch einmal nach. Der Mond steht dann ein ganzes Stück mehr Richtung Osten.“

Links

Leseprobe beim Verlag

Persönliche Bewertung

Praxisnahe kindgerechte Einführung in die Welt der Astronomie

5 von 5

Schon beim ersten Aufschlagen fällt die praktische Aufmachung des Buches auf: Im Inneren des festen Einbands, der an einen kleinen Stehordner erinnert, findet sich eine Ringbindung, die dafür sorgt, dass das Buch bequem durchgeblättert werden kann. Die Seiten sind stabil und auch die Sternkarte, die hinten aus dem Buch herausgenommen werden kann, ist angemessen robust für Kinderhände. Mit Hilfe der Registerblätter lässt sich das Buch sehr einfach benutzen; die gesuchten Kapitel sind so mit wenigen Handgriffen zu finden. (Kritisieren könnte man hier, dass die Benennung der Trennblätter „Winter“ und „Sommer“ zunächst etwas verwirrend sein kann, denn es müsste eigentlich korrekt „Winter & Frühling“ sowie „Sommer & Herbst“ heißen.)

„Unterwegs zum Sternegucken“ ist übersichtlich in fünf Kapitel aufgeteilt. Kurze Textabschnitte und Infokästen sowie zahlreiche Fotos und Grafiken lockern die Seiten auf, daneben gibt es viel Platz zum Eintragen der eigenen Beobachtungen. Mit den Fragen am Ende jedes Kapitels werden Kinder zudem dazu animiert, selbst genau hinzusehen und zu dokumentieren. Die Sternbilder sind verständlich in Steckbriefen beschrieben, für etwas schwieriger zu entdeckende Sternbilder ist jedoch die Hilfe der Eltern notwendig. Mit der Einführung in das Sonnensystem und das Weltall lernen Kinder neben dem praktischen Beobachtungsteil außerdem die wichtigsten astronomischen Grundlagen.

Fazit

Ein übersichtliches Entdeckerbuch als Einführung in die faszinierende Welt der Sterne, mit großem Praxisanteil und vielen bildhaften Auflockerungen der Texte.

ISBN10
3440135934
ISBN13
9783440135938
Dt. Erstveröffentlichung
2013
Gebundene Ausgabe
96 Seiten
Empfohlenes Lesealter
Ab 7 Jahren

Du hast dieses Buch auch gelesen? Schreib uns deine Meinung dazu!

Deine Bewertung