Ich kann das auch!

Autoren
Illustrator
Silke Brix
Verlag
Oetinger Verlag

Zusammenfassung zu “Ich kann das auch!”

Die kleine Olga liebt es, der Mama oder dem Papa zu helfen. Mama und Papa lassen Olga auch gerne mithelfen. Aber immer wenn es wirklich wichtig ist, zum Beispiel wenn eine Torte für Besuch dekoriert werden muss, oder der Tisch für Besuch hübsch hergerichtet wird, oder ein Geschenk für andere Leute eingewickelt werden muss, oder wenn Wände gestrichen werden, immer dann darf Olga nicht mithelfen. Das macht sie ganz wütend. Sie mag gar nicht mehr helfen. Aber dann hat sie eine Idee. Als Mama und Papa in Olgas Zimmer kommen, staunen sie sehr.

Zitate

„’Ich helf mit!‘, sagt Olga, als Papa Olgas Spielzeugkiste neu streichen will. Olga räumt schon mal die Spielzeugkiste leer und sortiert alle Spielsachen ganz besonders ordentlich. Aber beim Streichen darf Olga trotzdem nicht mithelfen. ‚Bitte, ich will mitstreichen‘, sagt Olga. ‚Ich kann das schon. Weil malen, malen kann ich am allerbesten!‘ ‚Nein Olga‘, sagt Papa. ‚Das kannst du noch nicht. Die Spielzeugkiste muss ganz gleichmäßig gestrichen werden, ohne Kleckse.‘ Und darum will Olga jetzt überhaupt nie, nie mehr mithelfen.“

Persönliche Bewertung

Ein kleines Mädchen erzieht seine Eltern! Anrührend erzählte und passend bebilderte Geschichte

4 von 5

Wahrscheinlich richtet sich diese Geschichte fast mehr an Erwachsene als an Kinder. Und das tut sie in einer sehr anrührenden Art und Weise. Wie schnell sind die Großen doch dabei, den begeisterten Kleinen das Mithelfen zu verbieten – nur weil es dann eben nicht so schön wird, wie es sich gehört. Und wie paradox ist das eigentlich: da dürfen die Kleinen bei vielerlei helfen und werden sehr gelobt, aber wenn es dann hart auf hart kommt, wenn es beispielsweise die Torte für den wichtigen Besuch ist, dann darf nicht geholfen werden? Und die Kleinen merken, dass die Großen irgendwie nicht ganz ehrlich sind – und wollen irgendwann nicht mehr helfen. Und das ist traurig. Also: wenn schon, denn schon! Das ist die Lektion, die dieses sehr kindgerecht geschriebene Buch mitbringt. Zur der die von der Autorin selbst verfassten Illustrationen aufs Beste passen. Man würde gerne noch mehr Geschichten von der kleinen Olga lesen und sehen.

Fazit

Ein kleines Mädchen erzieht seine Eltern! Anrührend erzählte und passend bebilderte Geschichte über eine Erfahrung, die wohl jedes Kind macht.

ISBN10
3789163473
ISBN13
9783789163470
Dt. Erstveröffentlichung
2006
Gebundene Ausgabe
32 Seiten
Empfohlenes Lesealter
Ab 3 Jahren