Für immer Leben

Autoren
Illustrator
Colin Thompson
Übersetzer
Hildegard Krahé
Verlag
Lappan Verlag

Zusammenfassung zu “Für immer Leben”

Bei Nacht erwacht die große Bücherei mit den vielen tausend Räumen (in dem alle Bücher stehen, die jemals geschrieben wurden) zu neuem, geheimem Leben. Es entstehen Straßen und Städte in den Regalen, Geschäfte, Bäume und Häuser. Ein Buch fehlt in den Regalen – das Buch mit dem Titel „Für immer leben“. Vor zweihundert Jahren versteckte jemand die Karteikarte zum Buch. Peter Robinson, der mit seiner Familie in einem Regal wohnt, dessen Bücher mit dem Buchstaben Q beginnen, findet die Karteikarte zufällig und macht sich auf die Suche nach dem Buch. Zusammen mit seiner Schwester Pixi durchkämmt er die Bibliothek, bis ihn die Suche zu einem längst vergessenen Bodenraum und zu vier alten Männern führt…

Zitate

„Bei Nacht, wenn die Bücherei geschlossen hat und der Mann vom Wachdienst in seinem Lehnstuhl eingeschlafen ist, kommt Leben in die Regale. Auf den Buchrücken öffnen sich die Türen und Fenster. Lichter gehen an, und aus den Seiten ertönt Stimmengewirr. Hochgewachsene Bäume erstehen, und aus den Schornsteinen steigt Rauch auf. Leitern und Treppen verbinden die Borde zu Teilen einer großen Stadt, und in der Ferne hört man Hundegebell.“

Persönliche Bewertung

Außergewöhnliches und phantasievolles Bilderbuch, an dem man sich kaum sattsehen kann

5 von 5

Dieses Bilderbuch gehört ohne Übertreibung bestimmt zu den bezauberndsten und schönsten, die auf dem Markt erschienen. Die detaillierten und liebevollen Illustrationen, von denen es auf jeder Seite so viele zu entdecken gibt, machen das Buch auch unabhängig von der phantasievollen Geschichte zu einem besonderen Fundstück der Vorlesebücher. Die einzelnen Büchern in den Regalen sind nach Klassikern benannt – aber gerade so umbenannt, dass sich ein neuer Titel ergibt, der alte aber noch erraten werden kann. Zwischen den Büchern selbst spielt sich auch allerhand ab – ähnlich einem Wimmelbuch können viele Details entdeckt werden. Tiere, Bewohner der Buch-Häuser, Treppen, scheinbar willkürliche Alltagsgegenstände… In der Neuerscheinung heißt das Buch übrigens „Bücher öffnen Welten“.

Fazit

Eines der schönsten Bilderbücher in einer unglaublich phantasievollen Illustration, die zu Träumen anregt.

Originaltitel
How to Live Forever
ISBN10
3830361637
ISBN13
9783830361633
Dt. Erstveröffentlichung
1996
Gebundene Ausgabe
32 Seiten