Ein Feuerwerk für den Fuchs

Autoren
Illustrator
Sven Nordqvist
Übersetzer
Angelika Kutsch
Verlag
Oetinger Verlag

Zusammenfassung zu “Ein Feuerwerk für den Fuchs”

Gustavsson besucht Pettersson und erzählt ihm von einem Fuchs, der die Gegend unsicher macht, und den er erschießen will, wenn er ihn erwischt. Findus findet das nicht gut, doch sie müssen die Hühner schützen. Sie entwickeln einen Plan: Pettersson bastelt aus Draht, einem Ballon und Federn, die ihm die Hühner als Leihgabe überlassen, ein Huhn, das er mit Pfeffer füllt. Wenn der Fuchs hineinbeißt, soll er sich erschrecken und es soll ihm den Appetit auf Hühner verderben. Findus reicht das nicht und so verstecken sie Knaller auf dem Hof, die den Fuchs zusätzlich erschrecken sollen. Auch das reicht dem Kater nicht und so baut Pettersson eine Seilbahn, an der Findus als Gespenst verkleidet über den Hof fliegen und den Fuchs erschrecken kann. Abends verstecken sich Pettersson, Kater Findus und die Hühner im Haus und warten ab…

Wichtige Charaktere

  • der alte Pettersson
  • sein Kater Findus
  • Petterssons Nachbar Gustavsson mit seinem Hund
  • die Hühner
  • der Fuchs

Zitate

„‚Prima‘, sagte Pettersson. ‚Das geht nämlich so: Wenn ich heute nacht die Zündschnur ziehe, läufst du auf den Dachboden, wirfst dir das Spuklaken über, und wenn es wie verrückt knallt und blitzt, dann springst du aus dem Fenster und hängst dich an die Seilbahn, und wenn du genau über dem Fuchs bist, schreist du mit deiner schrecklichsten Stimme: DU SOLLST KEINE HÜHNER KLAUEN! Dann müsste er es eigentlich begreifen.'“

Preise und Nominierungen

Auswahlliste für den Deutschen Jugendliteraturpreis 1988 in der Kategorie Bilderbuch (zur Jurybegründung)

Weitere Bücher mit Pettersson und Findus

Wie Findus zu Pettersson kam
Armer Pettersson
Das große Liederbuch von Pettersson
Findus und der Hahn im Korb
Eine Geburtstagstorte für die Katze
Pettersson zeltet
Mit Findus durch das ganze Jahr
Morgen, Findus, wird`s was geben
Pettersson kriegt Weihnachtsbesuch
Aufruhr im Gemüsebeet

Persönliche Bewertung

Wunderschönes lustiges detailverliebtes Bilderbuch.

5 von 5

Ganz im typischen Stil der Pettersson und Findus Bilderbücher bezaubert auch dieser Band durch seinen Witz und die wunderbaren humorvollen und detailreichen Illustrationen von Sven Norqvist, die die Reihe so beliebt machen. Voller fantasievoller Ideen und dem Charme des frechen Katers, begeistert die Geschichte nicht nur Kinder, sondern auch ihre erwachsenen Vorleser. Ein Buch über das Miteinander, das Mitgefühl und darüber, wie man Konflikte gewaltfrei lösen kann, ohne gleich zur Flinte zu greifen oder diese ins Korn zu werfen. Eine der besten Pettersson und Findus Geschichten!

Originaltitel
Rävjakten
ISBN10
3789161721
ISBN13
9783789161728
Dt. Erstveröffentlichung
1987
Gebundene Ausgabe
28 Seiten
Empfohlenes Lesealter
Ab 4 Jahren