Die wunderbare Welt der Märchen

Eine bezaubernde Reise durch die Welt der berühmtesten Märchenfiguren

Autoren
Illustrator
Tomislav Tomić
Übersetzer
Ute Löwenberg
Verlag
arsEdition

Zusammenfassung zu “Die wunderbare Welt der Märchen”

„Die wunderbare Welt der Märchen“ breitet sich vor dem Betrachter und Leser auf neun Doppelseiten mit allerlei Extras aus. Nach einer sehr kurz gehaltenen Einleitung (denn die Seiten sprechen für sich), reist man zur ersten Station: „Im Märchenwald“ werden Bewohner und ihre Häuser vorgestellt. Auf der nächsten Seite wartet „Der finstere Wald“ mit seinen gefährlichen Kreaturen. An den Bäumen pinnen Steckbriefe von Hexe, Kobold und anderen finsteren Gestalten und Hinweise, wie man sich am besten verhält, wenn man ihnen begegnet. Die Doppelseite „Besondere Tiere“ widmet sich neben Greifen, Einhörnern und Drachen den sprechenden oder verzauberten Tieren der Märchenwelt. Im Anschluss lernt man unter der Überschrift „Böser Zauber“ die Merkmale einer Hexe kennen und die Unterscheidung zwischen guten und bösen Zauberern.

Die Reise stellt auf ihrer nächsten Etappe „Kleine Leute“ der Märchenwelt vor: Den Pfefferkuchenmann, Däumelinchen, Stadtmaus & Landmaus und andere. Zudem gibt es in einem Notizblock „Wissenwertes über Feeen“ nachzulesen. Mittlerweile ist man in der „Märchenstadt“ angekommen, einer Stadt, die die vielen Städte der einzelnen Märchen vereint. Auf der Doppelseite „Märchenprinzessinnen“ lernt man Rapunzel, Schneewittchen und weitere Prinzessinen kennen und kann einen Blick ins Ankleidezimmer werfen. Vor dem großen Finale teilt sich die vorletzte Doppelseite in die Themen „Königliche Schlösser & Parks“ und „Im Palast“ auf. „Und sie lebten glücklich…“ beendet schließlich die Reise durch die Märchenwelt mit einer märchenhaften Überraschung.

Neben vielen Klappen und Aufklappelementen enthält das Buch nacherzählte Kurzfassungen der vier Märchen: „Hänsel und Gretel“, „Der Froschkönig“, „Der Rattenfänger von Hameln“ sowie „Jack und die Bohnenranke“ in Form kleiner aufgeklebter Büchlein.

Zitate

„Besondere Tiere
Im Märchenland begegnest du allerlei sprechenden Tieren: listigen, verzauberten, bösen, guten, freundlichen, bemitleidenswerten und unfreundlichen.“

„Kleine Leute
In vielen wunderschönen Märchen begegnen wir kleinen Leuten, die manchmal nicht größer sind als ein Daumen. Also gib acht, wohin du den Fuß setzt!“

Links

Leseprobe beim Verlag

Persönliche Bewertung

Zauberhafter Querschnitt durch die Märchenwelt mit vielen Klappen

5 von 5

Anders als die vielen von verschiedenen Künstlern illustrierten Märchensammlungen oder Einzelmärchen bietet „Die wunderbare Welt der Märchen“ mit Illustrationen von Tomislav Tomic einen ersten spielerischen Überblick über die riesengroße Märchenwelt. Das Konzept des Buches, sich in Form einer Reise mit einzelnen Etappen dem vielfältigen Thema zu nähern, ist als sehr gelungen zu bezeichnen. Durch die Aufteilung mittels Doppelseiten kann jeder das Tempo der Reise selbst bestimmen. Und das ist auch gut so, denn bei der Vielzahl an illustrierten Details und Informationen geht trotz aller Faszination bei den jüngeren Betrachtern und Zuhörern irgendwann die Konzentration verloren. Zudem ist mitmachen gefragt: Jede Doppelseite enthält neben einer kurzen Einleitung direkte Ansprachen an den Leser in Form von Fragen, die beantwortet werden wollen. Dieser Quizcharakter lädt zur genauen Beschäftigung mit dem Buch ein, ebenso wie die zahllosen versteckten Klappen, eine Drehscheibe und ein Pop-Up-Element.

Querverweise zu einzelnen Märchen gibt es in diesem Buch reichlich. Welches nun die „bekanntesten Märchenfiguren“ sind, ist sicherlich auch immer vom spezifischen Länderhintergrund abhängig (das Buch ist aus dem Amerikanischen übersetzt), so ist der Pfefferkuchen in Amerika vermutlich bekannter als hierzulande. „Die wunderbare Welt der Märchen“ ist ein Sachbuch, das ein gewisses Grundlagenwissen über Märchenfiguren voraussetzt. Anderenfalls muss der Vorleser sehr viel Erklärungsarbeit leisten. Die eingeklebten Büchlein mit „Mini-Märchen“ sind kein Ersatz für die Langversionen, allenfalls Gedächtnisstützen. Für eine faszinierende magische Atmosphäre sorgen die Illustrationen von Tomislav Tomic. Ein Highlight ist unter anderem eine Hexe auf ihrem Besen, die mit einer Vielzahl an Klappen begeistert und dem einen oder anderen vielleicht auch etwas Angst einjagt. Auf jeder Seite kann man sich an zahllosen Details sattsehen und Kinder für eine genauere Beschäftigung mit Märchen gewinnen. Mit einer bunten Flasche mit Bügelverschluss können Kinder einen Dschinn einfangen, wer die Kleidung auf links zieht, wehrt freche Feen ab!

Fazit

„Die wunderbare Welt der Märchen“ bereist man nicht an einem Tag – die einzelnen Stationen sind gut dosierbar: Zum Beispiel jeden Tag eine Seite, so viel gibt es zu entdecken! Das Buch funktioniert in etwa wie ein illustriertes Personen- und Ortsregister mit hohem Quizanteil. Mit der Goldfolie auf dem Cover und den vielen Klappen ideal auch als Geschenk für Sammler und Menschen, die das besondere Buch suchen!

ISBN10
3845802642
ISBN13
9783845802640
Dt. Erstveröffentlichung
2013
Gebundene Ausgabe
18 Seiten
Empfohlenes Lesealter
Ab 6 Jahren

Du hast dieses Buch auch gelesen? Schreib uns deine Meinung dazu!

Deine Bewertung