Die besten Rezepte aus der Türkei

Autoren
Verlag
Naumann und Goebel Verlag

Zusammenfassung zu “Die besten Rezepte aus der Türkei”

„Die besten Rezepte aus der Türkei“ sind hier in einem großformatigen, übersichtlich gestalteten und professionell bebilderten Kochbuch präsentiert. Auf eine kurze Einleitung folgt der Rezeptteil, der sich an der klassischen Menüfolge: Vorspeisen, Suppen und Eintöpfe, Fleisch und Geflügel, Fisch und Co, Gemüse und Beilagen, Süßspeisen und Gebäck orientiert. Präsentiert werden ausschließlich Rezepte, mit Zutatenliste, Zubereitung, Zubereitungszeit und Kalorienangaben. Jedes Gericht ist um großformatige Bilder ergänzt.

Auszug aus den Rezepten

Cacik
Frauenschenkel Köfte
Hummus
Iman bayildi (Gefüllte Auberginen)
Seeteufel Kebab
Börek mit Spinat
Reispudding

Zitate

„In den türkischen Fleischgerichten findet man aus jeder Landesregion eine Spezialität. Viele sind darüber hinaus aus den Rezepten anderer Regionen entstanden oder wurden mit ihnen vermischt. Im Laufe der langen Tradition haben Einwanderer aus Spanien, Italien, Griechenland, dem Balkan, Vorderasien und Nordafrika ihre eigenen Rezepte mit ins Land gebracht oder Soldaten brachten sie von ihren Feldzügen mit nach Hause. Man findet zum Beispiel zahlreiche Zubereitungsarten von Köfte, den leckeren Fleischbällchen.“

Persönliche Bewertung

Sehr übersichtliches Türkei-Kochbuch, mit einer Sammlung klassischer Rezepte

4 von 5

Ob in diesem Kochbuch nun tatsächlich die besten Rezepte aus der Türkei zu finden sind, bleibe dahin gestellt. Versammelt sind in jedem Fall etliche Rezeptklassiker, vom Iman der Ohnmacht fiel über den Reispudding bis hin zum Börek. Exotisch wirken manchmal die Rezeptbezeichnungen wie beispielsweise beim Revani, da sie ohne eine Übersetzung in das Deutsche daher kommen. Aber dafür gibt es ja die Sprache der Bilder. Die Fotografien sind sehr gelungen, und machen Appetit auf das Nachkochen, das dank der übersichtlich gestalteten Koch- und Backanleitungen auch gelingen sollte.

ISBN10
3625127954
ISBN13
9783625127956
Dt. Erstveröffentlichung
2010
Gebundene Ausgabe
160 Seiten

Du hast dieses Buch auch gelesen? Schreib uns deine Meinung dazu!

Deine Bewertung