Das Gourmet Handbuch

Autoren
Verlag
Tandem Verlag

Zusammenfassung zu “Das Gourmet Handbuch”

Das Gourmet-Handbuch ist gemacht und gedacht als bunt bebildertes Nachschlagewerk, das tief in die Welt der >>Culinaria<< führt. Es soll zugleich Lesevergnügen bieten, dabei eine Entdeckungsreise sein und Antworten geben auf (fast) alle denkbaren Fragen rund um kulinarische Produkte, Genüsse, Trends und Begriffe. Dieser Anspruch führt dazu, dass auf einer Doppelseite Begriffe wie beispielsweise dinieren, Dinkel, Dionysos und DO(Spanien) friedlich vereint sind. Wie es einem Nachschlagewerk gebührt, sind die Einträge alphabetisch geordnet, zumeist kurz und prägnant, immer ergänzt um die Übersetzung des Eintrages in andere Sprachen und immer spannend informativ geschrieben. Als echte Dreingabe tauchen an manchen Stellen gelb unterlegte Informationseinheiten auf, die wesentliche Begriffe zu einem Obergriff erläutern, beispielsweise werden unter Suppe einzelne Suppenarten vorgestellt. Als Nachtisch wird eine Erläuterung der althergebrachten À LA CARTE-BEGRIFFE gereicht. Zum Dessert gibt es dann ein wohlsortiertes Stichwortverzeichnis, das dem Nutzer die Orientierung in der kulinarischen Vielfalt erleichtern soll.

Zitate

„Nichts auf diesem Teller bleibt in diesem Buch unerklärt, nicht einmal der Teller selbst – denn was man weiß genießt man doppelt!“

Persönliche Bewertung

Unterhaltsames, unverzichtbares, bunt bebildertes Standardwerk für den werdenden Gourmet

5 von 5

Wer in der Küche nicht nur kochen will, sondern auch darüber reden will, benötigt dieses Handbuch. Wer neugierig ist, und Freude an allem rund um den kulinarischen Genuss hat, der sollte seine (Koch)Buchsammlung um diesen Gourmetbestseller erweitern. Wer einmal ein wirklich unterhaltsames Lexikon lesen und anschauen mag, der möge sich diesen eintausend Seiten umfassenden Wälzer als genussvoll leichte Bettlektüre gönnen. Ist noch mehr zu sagen? Nun ja, wäre das Buch nicht in China gedruckt, und von besserer Qualität, wäre es ein tolles Lexikon zum Verschenken.

ISBN10
3833143029
ISBN13
9783833143021
Dt. Erstveröffentlichung
2005
Gebundene Ausgabe
1056 Seiten