Cucina vegana

Vegan genießen auf italienische Art

Autoren
Verlag
pala Verlag

Zusammenfassung zu “Cucina vegana”

Den ersten Teil des Kochbuches bildet eine Einleitung zum Thema Vegetarismus in Italien, eine Erklärung der verwendeten original italienischen Zutaten und Hinweise zum Kauf. Der umfangreiche Rezeptteil ist nach den verschiedenen Gängen eines Menüs sowie nach Zutaten untergliedert. Das Kapitel „Im Olivenhain“ stellt verschiedene Öle, Saucen, Pestos und Cremes sowie das typisch italienische marinierte Gemüse vor. Im nächsten Kapitel „Queerbeet“ finden sich Vorspeisen, Suppen und Eintöpfe, im Kapitel „Im Gemüsegarten“ folgen die Salate, Gemüsebeilagen und Aufläufe, aus der Pfanne. Die beliebten Pastarezepte werden im nächsten Rezeptteil „Von Feld und Acker“ aufgeführt: hier gibt es Rezepte für Teigwaren mit Sauce und gefüllte Teigwaren sowie Reisgerichte, Maisgrieß und Kartoffelklößchen. Auch Pizzas fehlen nicht: im Kapitel „aus dem Holzofen“ finden sich leckere Rezepte für Brot, Pizzas und Pizzataschen. Das letzte Kapitel schließlich enthält unter dem Namen „Von Baum und Strauch“ Desserts, Halbgefrorenes und Fruchteis sowie Kuchen und Gebäck.

Auszug aus den Rezepten

Altrömische gefüllte Datteln
Brotsuppe mit Tomaten
Canelloni mit Sommergemüse
Espresso-Mandel-Kuchen
Kräuter-Knoblauch-Creme
Pasta-Paprika-Omelett
Sizilianischer Orangensalat
Zitronen-Fenchel-Risotto

Weitere Kochbücher aus dem pala Verlag

Vegetarisches aus 1001 Nacht
Vegetarisch kochen – afghanisch
Vegetarisch kochen – persisch
Vegetarisch kochen – französisch
Vegetarisch kochen – indisch
Vegetarisch kochen – türkisch
Vegetarisch kochen – chinesisch
Vegetarische Jul
American Veggie
Toscana vegetariana
Bohnen, Erbsen, Linsen & Co.
Bohnen – vom Garten in die Küche
Dinkel und Grünkern
Kochen mit Hirse
Vegan unterwegs
Veganes fürs Fest
Vegane Weihnachtsbäckerei
Schwedisch backen
Käse veganese
Köstliche Kartoffelküche
Köstliche Zwiebelküche
Köstliche Getreideküche
Frisch aufgegabelt – Nudeln vegan
Brotaufstriche selbst gemacht
Schnelle Vollwertküche mit Pfiff
Vegan backen: Kuchen, Torten & mehr
Desserts und mehr
Burger, Puffer und Kroketten

Links

Leseprobe beim Verlag

Persönliche Bewertung

italienische Küche mal anders - ohne Tierprodukte oder Ersatzprodukte

4 von 5

Dieses ansprechende kleine Kochbuch von Heike Kügler-Anger kommt in der bekannten Aufmachung des pala-Verlages, mit einem umfangreiches Einführungsteil in die italienische Küche und einem großen Rezeptteil, illustriert mit ansprechenden gemalten Bildern in schwarzweiß. Die Rezepte sind übersichtlich und die meisten Zutaten einfach zu beschaffen. Das Buch setzt dabei auf Originalzutaten und versucht nicht, Tierprodukte durch teure Ersatzprodukte zu ersetzen, sondern mit den traditionell italienischen Zutaten Speisen zu schaffen, die der Küche des Landes nachkommen und authentische, köstliche Gerichte schaffen. Ein gelungenes Buch mit vielen guten Rezeptideen. Fotos zu den Rezepten würden das Kochbuch abrunden, wären jedoch wohl im Druck zu teuer.

ISBN10
389566247X
ISBN13
9783895662478
Dt. Erstveröffentlichung
2008
Gebundene Ausgabe
200 Seiten

Du hast dieses Buch auch gelesen? Schreib uns deine Meinung dazu!

Deine Bewertung