Internationaler Tag des Kinderbuchs

Mittwoch, 2. April 2014

Internationaler Tag des Kinderbuchs

Am 02. April jeden Jahres wird der "Internationale Tag des Kinderbuchs" gefeiert. Jedes Jahr hat ein anderes Land die Schirmherrschaft inne und gestaltet ein Plakat und eine Botschaft an die Kinder der Welt.

Am 02. April, dem Geburts­tag von Hans Chris­ti­an Ander­sen, wird seit 1967 jedes Jahr der inter­na­tio­na­le Tag des Kin­der­buchs gefei­ert. An die­sem Tag soll auf die Kinder- und Jugend­li­te­ra­tur auf­merk­sam gemacht und die Freu­de am Lesen und Vor­le­sen sowie die Lese­för­de­rung in den Mit­tel­punkt des Inter­es­ses gestellt wer­den.

Ins Leben geru­fen wur­de der Tag vom Inter­na­tio­nal Board on Books for Young Peop­le (IBBY), dem Inter­na­tio­na­len Kura­to­ri­um für das Jugend­buch, wel­ches 1953 in der Schweiz gegrün­det wur­de und mitt­ler­wei­le aus mehr als sech­zig natio­na­len Able­gern besteht. Beson­ders in Öster­reich wird die­ser Tag, als „Ander­sen­tag“ mit vie­len Ver­an­stal­tun­gen und Lesun­gen began­gen. Jedes Jahr ist eine ande­re natio­na­le IBBY Abtei­lung für die spe­zi­fi­sche The­men­fest­le­gung ver­ant­wort­lich und gewinnt einen füh­ren­den Autor ihres Lan­des als Bot­schaf­ter und einen bekann­ten Illus­tra­tor für die Gestal­tung eines Pla­kats.

Nach­dem 2013 die USA die Paten­schaft inne hat­te, ist es 2014 Irland mit dem The­ma: „Ima­gi­ne Nati­ons through Sto­ry“. Ver­ant­wort­lich für das Pos­ter­de­sign ist Niamh Shar­key, die Bot­schaft von Siob­hán Par­kin­son an die Kin­der der Welt ist auf der IBBY Web­site hier auf Eng­lisch nach­zu­le­sen. Die vor­an­ge­gan­ge­nen Bei­trä­ge der letz­ten Jah­re fin­den sich dort eben­so. Die dazu­ge­hö­ri­gen Pla­ka­te der letz­ten Jah­re fin­den sich hier, dar­un­ter auch das für 2014 gestal­te­te von Niamh Shar­key:

Internationaler Kinderbuchtag 2014

Die deut­sche Sek­ti­on des IBBY ist der Arbeits­kreis für Jugend­li­te­ra­tur e.V.

Deine Meinung

Deine Bewertung